"Wir vor Ort - wir mischen mit! Bürger zeigen Initiative!"

Lokalkompass - Überregional:


Alltäglich wundern oder ärgern wir uns über Schlagzeilen und Nachrichten in Print, Funk und TV, es stören uns Dinge, bei denen wir uns teilweise "über- und fehlbestimmt" fühlen, wo wir uns ohnmächtig gegenüber dem Establishment der Politik, Gesellschaft und Wirtschaft sehen. Es sind Gegebenheiten in der Kommune, unserem Staat oder sogar global, die wir so nicht haben wollen und verstehen. Viele resignieren, da oftmals der Eindruck entsteht, gegen die sogenannten Oberen oder Bestimmenden machtlos zu sein bzw., dass diese sowie so machen, wie sie es wollen.

Es gibt aber Einzelne, Kleingruppen, Anwohner- und Bürgerinitiativen, freie Wähler- und Interessensgemeinschaften, die u.a. in kommunalen, sozialen, Tier-, Arten- und Naturschutz, sowie umweltpolitischen Sachfragen mitmischen und sich engagieren. Die neue Lokalkompassgruppe "Wir vor Ort - wir mischen mit! Bürger zeigen Initiative!" möchte alle engagierte User zum Austausch von Erfahrungen, gegenseitigen Vorstellen ihrer Projekte, Diskussion, Ratschläge geben, Mut machen, usw. einladen.

Macht mit und stellt Eure Themen vor.

3 Bilder

"Tier der Woche" Kranenburg, Kleve, Bedburg-Hau, Goch, Kalkar

Günter van Meegen
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | vor 1 Stunde

Atos ist ein süßer Knuddelhund und wurde 2014 geboren. Wir haben ihn aus einer spanischen Tötungsstation gerettet. Nun hat er hier endlich die Chance ein schönes Zuhause zu finden. Er ist einfach nur lieb. Er mag Kinder und versteht sich prima mit anderen Hunden. Wer nimmt den Hübschen zu sich? Tierheim Kranenburg, Keekener Str. 40, 47559 Kranenburg, Tel: 02826 92060, www.tierheim-kranenburg.de

1 Bild

Rusty an der Hönne 2

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | vor 1 Stunde, 48 Minuten

15 Bilder

Renaturierung der Hönne in Lendringsen

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | vor 2 Stunden, 40 Minuten

21.November 2014 Lendringsen/ Die Renaturierungs Maßnahme an der Hönne am Hengerfeld in Lendringsen. Hier wird die Hönne zum Hochwasserschutz seit einigen Tagen verbeitert. Am Fuß und Radweg zwischen dem ehemaligen Eisenwerk bis zur Brücke nach HJS wird die Erde ca.14.000 Kubikmeter abgetragen. Stadt Menden: Renaturierung der Hönne am Hengerfeld

2 Bilder

Finanzausschuss der Stadt Dortmund: Kritische Haltung zu TTIP und TISA

Carsten Klink
Carsten Klink aus Dortmund-Ost | vor 13 Stunden, 30 Minuten

Nachdem der Stadtrat einen Antrag der Fraktion DIE LINKE und Piraten bezüglich der negativen Auswirkungen des TTIP-Freihandelsabkommens zwischen der EU und den USA zur weiteren Beratung an den Finanzausschuss des Rates weitergeleitet hat, kam es nun in der letzten Ausschusssitzung zu einer Beratungen mit abschließender Abstimmung. Auf Vorschlag der SPD-Fraktion wurde der Antrag der Linken & Piraten und ein vergleichbarer...

1 Bild

In den Fußstapfen von Aktenzeichen XY-Eduard Zimmermann: Ein Interview mit Karl-Heinz Schayen vom Weißen Ring

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann aus Kleve | vor 15 Stunden, 44 Minuten

Den Namen „Weißer Ring“ hört man ja schon mal öfter, aber können wir uns auch ganz konkret etwas darunter vorstellen? Was ist die Aufgabe dieses Vereins, wer kann sich an ihn wenden und in welcher Richtung wird er tätig? Herr Schayen von der Außenstelle Kleve und Wesel war heute gerne bereit, mir darauf ein paar Antworten zu geben. Worum genau handelt es sich beim Weißen Ring und seit wann gibt es ihn schon? „Der Weiße...

Bewährungshelfer nehmen Dienst in Düsseldorf auf

Rolf D. Gassen
Rolf D. Gassen aus Langenfeld (Rheinland) | vor 16 Stunden, 32 Minuten

Rolf D. Gassen Dipl. Betriebswirt Ombudsmann der LVR Klinik Ambulante Soziale Dienste -Bewährungshilfe - Gespräch mit dem Präsidenten des Landgerichtes Düsseldorf Herrn Dr. Bernd Scheiff und der Vizepräsidentin Frau Katrin Jungclaus 30 Jahre gab es in Langenfeld, Solinger Straße 92, eine Dienststelle für Bewährungshilfe, die mit 4 Mitarbeitern/-innen...

30 Bilder

Sommer- ja, das ist die Zeit, wo die Tage wegtropfen wie der Tau aus den Blüten. 8

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | vor 18 Stunden, 8 Minuten

Nun mein Blick aus dem Fenster zeigte mir keinen Tau, sondern Raureif und auf den Wasserschalen, für unsere Gäste im Garten hatte bereits eine dünne Eisschicht gebildet. Es sah wunderhübsch aus, jedoch jetzt war es an der Zeit die sommerliche Blütenpracht zu stutzen und für die nächste Saison frostfrei zu lagern. Die Eiskristalle auf den Blüten waren eine Augenweide. Ich hoffe sie haben ihren Garten bereits winterfest, ich...

4 Bilder

Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier des Bahn-Sozialwerks Fröndenberg

Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier des Bahn-Sozialwerks Fröndenberg von Burkhard Wendel Der Vorstand der Ortstelle Fröndenberg der Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW) für den Bereich Fröndenberg, Menden, Wickede, Hemer, Balve und Neuenrade erinnert an die diesjährige Mitgliederversammlung am Freitag, den 28.November, 15 Uhr, in der Gaststätte „Haus Oberkampf“ in Menden neben der St. Vincenz-Kirche. Im Anschluss an...

Evangelisch-methodistische Kirche 1

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig aus Duisburg | vor 1 Tag

Die Evangelisch-methodistische Kirche ist eine christliche Denomination, deren Wurzeln bis ins Jahre 1726 zurückreichen. Damals gründete Charles Wesley mit zwei Mitstudenten in Oxford den „Holy Club“. Sie studierten täglich drei Stunden das Neue Testament, fasteten zweimal wöchentlich, besuchten Gefangene, Kranke und Arme. Außerdem spendeten sie alles Geld, das sie nicht unbedingt für ihren Lebensunterhalt brauchten. Aufgrund...

18 Bilder

19. Richrather Weihnachtsmarkt – wie immer familiär und anheimelnd.

Auch immer mehr auswärtige Besucher möchten sich dort auf das Weihnachtsfest einstimmen. Langenfeld-Richrath. „Was ehrenamtliches Engagement mit viel Kreativität, Vorbereitungsarbeit und großer Motivation zustande bringt, kann man alljährlich beim Richrather Weihnachtsmarkt bewundern und bestaunen“, betonen die beiden Hauptverantwortlichen für ein gutes Gelingen, Gerd Ziskofen und Monika Fontaine. Auch diesmal sind es...

1 Bild

Ohne Strom wäre nix los: kein Glühwein, keine Waffel, kein Licht.

Die WFB Werkstätten sorgen seit dem ersten Richrather Weihnachtsmarkt für den „Saft“. Langenfeld. Fast jeder Stand auf dem Richrather Weihnachtsmarkt braucht Strom: Zum Braten, Backen, Kochen, Wärmen und für das Licht. Das wird auch beim 19. Richrather Weihnachtsmarkt nicht anders sein. Die „Spezialisten“ der WFB Werkstätten Jürgen Plume und Andreas Schwamborn sorgen seit 1996, dem ersten Weihnachtsmarkt in Richrath, für...

5 Bilder

11. Kunstweihnachtsmarkt im Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche.

Breit gefächertes Angebot und attraktive Vorführungen. Langenfeld. Im Dezember 2004, ein Jahr nach der Gründung des Fördervereins für das evang. Gemeindehaus in Reusrath, wurde bereits der erste Kunstweihnachtsmarkt von Roswitha Steinbrücker und Elisabeth Nürnberg ins Leben gerufen. Im letzten Jahr führte ihn Elisabeth Nürnberg allein fort, seit diesem Jahr ist Susanne Scheckler mit im Team. Für den Süden Langenfelds...

2 Bilder

ADFC hilft der Weik-Stiftung.

Rollstühle für den „ganz normalen Tag“ in den Grundschulen überprüft. Langenfeld. In 45 Grundschulen haben seit 2006 insgesamt 9438 Kinder den „Ganz normalen Tag“ mitgemacht. „Sensibilisierung von Kindern für Menschen mit Handicap“ bezeichnen Bernhard Weik und Elmar Widera dieses einmalige Projekt. „Eine eingeschworene Gemeinschaft kann mehr bewirken als ein Einzelkämpfer“ – so versteht Weik die ehrenamtliche Mitarbeit...