"Wir vor Ort - wir mischen mit! Bürger zeigen Initiative!"

Lokalkompass - Überregional:


Alltäglich wundern oder ärgern wir uns über Schlagzeilen und Nachrichten in Print, Funk und TV, es stören uns Dinge, bei denen wir uns teilweise "über- und fehlbestimmt" fühlen, wo wir uns ohnmächtig gegenüber dem Establishment der Politik, Gesellschaft und Wirtschaft sehen. Es sind Gegebenheiten in der Kommune, unserem Staat oder sogar global, die wir so nicht haben wollen und verstehen. Viele resignieren, da oftmals der Eindruck entsteht, gegen die sogenannten Oberen oder Bestimmenden machtlos zu sein bzw., dass diese sowie so machen, wie sie es wollen.

Es gibt aber Einzelne, Kleingruppen, Anwohner- und Bürgerinitiativen, freie Wähler- und Interessensgemeinschaften, die u.a. in kommunalen, sozialen, Tier-, Arten- und Naturschutz, sowie umweltpolitischen Sachfragen mitmischen und sich engagieren. Die neue Lokalkompassgruppe "Wir vor Ort - wir mischen mit! Bürger zeigen Initiative!" möchte alle engagierte User zum Austausch von Erfahrungen, gegenseitigen Vorstellen ihrer Projekte, Diskussion, Ratschläge geben, Mut machen, usw. einladen.

Macht mit und stellt Eure Themen vor.

2 Bilder

Abzocke bei der Müllentsorgung in Bochum

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude aus Bochum | vor 56 Minuten

Die 14-tägige Entsorgung der 120 Liter-Tonne Biomüll kostet in Bochum und Wattenscheid beim städtischen Müllentsorgungsbetrieb USB sagenhaft 216,30 Euro. Keine Kommune in NRW verlangt mehr (BdSt-Vergleich Abfallgebühren 2014). Einsamer Spitzenplatz für Bochum. Die gleiche Leistung kostet in Herne 47,42 Euro! Es entsteht der Verdacht, der USB zockt die Bürger beim Biomüll ab. Nicht mehr und nicht weniger. Ach ja, ab 01.01.2015...

1 Bild

Mein kleiner süßer Freund Rusty 1

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | vor 2 Stunden, 25 Minuten

DVG: Energieverschwendung durch Klimaanlage und offene Fenster 1

Ulrich Scharfenort
Ulrich Scharfenort aus Duisburg | vor 4 Stunden, 57 Minuten

Es läuft nicht nur mit der Unpünktlichkeit etwas schief im ÖPNV, sondern auch mit den Klimaanlagen. So fuhr ich letztens in einem klimatisierten Bus, dessen Fenster die Hitze von draußen hereinließen. Menschen die auf solche Ideen sind wahrscheinlich auch dumm genug die Kühlschranktür zu öffnen damit es kälter wird. *Augen roll* Grund genug für ein Schreiben an die DVG. Guten Tag, in letzter Zeit saß ich häufiger in...

1 Bild

Regenwolken über Lendringsen 2

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | vor 5 Stunden, 40 Minuten

1 Bild

Mistwetter in Lendringsen 7

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | vor 5 Stunden, 58 Minuten

9 Bilder

Der Weg ist das Ziel …. 1

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | vor 14 Stunden, 30 Minuten

… wir streben oft nach dem unerreichbaren! Mein erster Beitrag 2011 Die neue Brücke altes Wehr in Massen wird nun endlich Wirklichkeit. Schweres Gerät ist angerückt um die Fundamente und die Böschungsabgrenzung für das neue Bauwerk anzupassen. Die neue Holzbrücke wird als Fertigteil auf die vorbereiteten Fundamente aufgelegt. Die bereits vor Jahren fertiggestellte Zuwegung wird auf das gleiche Niveau der der Brücke...

1 Bild

Fischkutter vor Helgoland

Peter Gerber
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | vor 15 Stunden, 17 Minuten

10 Bilder

Die Natur ist weiterhin unerbittlich ! 2

Wolfgang Kill
Wolfgang Kill aus Gladbeck | vor 1 Tag

Es gibt, leider auch, die „kleinen Bauruinen“ ! Gladbeck Mitte Ost man/frau wartet wohl ab, bis das Haus zur Schrott-Immobilie wird und zusammenfällt ? ! Heute, nach inzwischen ~ 20 Monaten am 21.07.2014 sieht’s schon so aus ! http://www.lokalkompass.de/gladbeck/natur/hier-holt-sich-die-natur-auch-etwas-zurueck-d230696.html ; 11.11.2012 Dazu Worte haben ? ! Vermutung : kann man Erben-Intern...

38 Bilder

Das Schönste ist die Harmonie … 8

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | vor 1 Tag

… das Gefühl hatte ich am 20. Juli 14 im Duft und Kräutergarten. Der "Arbeitskreis Kräutergarten" der VHS Unna, öffnete für alle Interessierten den Duft und Kräutergarten im Kurpark Königsborn. Über zwanzig Besucher fanden sich ein um eine Schnuppertour durch dieses Kräuterparadies zu erleben. Bei Fragen zu den einzelnen Kostbarkeiten gab der Apotheker Herr Dr. Coen gern fachkundig Auskunft. Als Kenner des hiesigen...