"Wir vor Ort - wir mischen mit! Bürger zeigen Initiative!"

Lokalkompass - Überregional:


Alltäglich wundern oder ärgern wir uns über Schlagzeilen und Nachrichten in Print, Funk und TV, es stören uns Dinge, bei denen wir uns teilweise "über- und fehlbestimmt" fühlen, wo wir uns ohnmächtig gegenüber dem Establishment der Politik, Gesellschaft und Wirtschaft sehen. Es sind Gegebenheiten in der Kommune, unserem Staat oder sogar global, die wir so nicht haben wollen und verstehen. Viele resignieren, da oftmals der Eindruck entsteht, gegen die sogenannten Oberen oder Bestimmenden machtlos zu sein bzw., dass diese sowie so machen, wie sie es wollen.

Es gibt aber Einzelne, Kleingruppen, Anwohner- und Bürgerinitiativen, freie Wähler- und Interessensgemeinschaften, die u.a. in kommunalen, sozialen, Tier-, Arten- und Naturschutz, sowie umweltpolitischen Sachfragen mitmischen und sich engagieren. Die neue Lokalkompassgruppe "Wir vor Ort - wir mischen mit! Bürger zeigen Initiative!" möchte alle engagierte User zum Austausch von Erfahrungen, gegenseitigen Vorstellen ihrer Projekte, Diskussion, Ratschläge geben, Mut machen, usw. einladen.

Macht mit und stellt Eure Themen vor.

31 Bilder

Nichts auf der Welt ist so ansteckend wie Gelächter und gute Laune.

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 7 Stunden, 34 Minuten

Die AWO Massen zeigt ein Herz für Kinder in unserem Ortsteil. Am Samstag dem 20.01.2018 in der Zeit von 13.00 Uhr - 16.00 Uhr erlebte ich mit den Kids den ersten Kinderspiele Nachmittag in diesem Jahr, für Kinder von 4 Jahre bis 12 Jahre. Das Motto: Wir bereiteten uns intensiv auf die dritte Jahreszeit „ den Karneval vor“ vor. Mit großer Begeisterung wurden Dekorationen zu Karnevalszeit gebastelt. Natürlich wurde auch...

1 Bild

Summt & Brummt 5

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | vor 16 Stunden, 12 Minuten

Der Slogan von Bedburg Hau lautet: Bedburg-Hau... bedeutend anders! Seit Kurzem auch: Bedburg-Hau... summt & brummt! Kleiner Betrag zur fünften Jahreszeit ;-)

Anzeige
Anzeige
6 Bilder

Lebenshilfe feiert Närrischen Bunten Abend in Monheim.

Didi Trappe organisiert und moderiert ihn zum 20. Mal. Monheim/Kreis Mettmann. Der „Närrische Bunte Abend der Lebenshilfe“ ist für deren Bewohner, Angehörige und Freunde der Lebenshilfe einer der wichtigsten Termine im Jahreskalender. Die Jecken kommen nicht nur aus dem gesamten Südkreis, sondern auch aus Velbert, Heiligenhaus und Wülfrath. „Mit Didi (Dieter) Trappe haben wir einen Organisator und Moderator gefunden,...

33 Bilder

Es ist wenig, was man zur Seligkeit braucht. 8

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 2 Tagen

Wir stellen es täglich fest, ein Blick aus dem Fenster bestätigt uns wie schön das Leben auf dem Lande ist. Nun wir haben eine Reihe von treuen Wintergästen, von diesen treuen Besuchern habe ich bereits oft genug berichtet. Vor ca. 6 Wochen stand der erste Ausreißer, ein kleiner Stallhase bei uns auf der Terrasse, er kommt nun täglich zur Fütterung. So etwas verbreitet sich schnell herum, einem Verwandten ist die Flucht...

2 Bilder

Keine Ausweisung von neuen Wohn- und Gewerbegebieten ohne geordnete Flächenentwicklungsplanung 1

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | vor 2 Tagen

Die Stadt benötigt weitere Wohn- und Gewerbeflächen, damit die Zahl der Einwohner und Unternehmen wieder steigt. Die Einwohner wollen aber nicht, dass zu diesem Zweck planlos Grünflächen oder Räume am Rande von Grünzügen geopfert werden. Stadt düpiert Politik bei der Anmeldung von Flächen für den Regionalplan Eine planvolle Erschließung der erforderlichen Flächen gelingt der Stadt bisher jedoch nicht. Das liegt...

6 Bilder

Tagträumen ist nicht verlorene Zeit, sondern Auftanken der Seele. 11

Karl-Heinz Hohmann
Karl-Heinz Hohmann | Unna | vor 3 Tagen

Ich wünsche ein ruhiges Wochenende, nach den aufregenden Stunden mit „Friederike“. Bei der morgendlichen Fütterung unserer Wintergäste entstanden diese Motive. Hoffen wir auf ein entspanntes Wochenende.

3 Bilder

Machte Friederike den TC Freisenbruch platt? 16

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | vor 3 Tagen

Den Jahrzehnte alten Fussballverein TC Freisenbruch hat es arg getroffen.. Hier schießt niemand mehr ein Tor.. Hier kann nicht mehr gespielt werden! Was werden die Fussballer dazu sagen.. Der TC trainiert ja auch Kinder-und Jugendmannschaften.. Der Klub musste schon mit Einbrüchen leben.. Wie soll dieser Verein diesen enormen Schaden finanziell verkraften? Es bleibt zu hoffen, das die Stadt die Kosten übernehmen...

6 Bilder

Es ging darum, nochmals Lebensfreude zu vermitteln…

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | vor 4 Tagen

Sie tapezieren, streichen an, prüfen und erneuern die Elektrik, sie begleiten, packen Kisten, organisieren Renovierungsmaterialien, sie tragen Kartons und Möbel beim Umzug, sie helfen spontan, sie hören zu, immer wieder. Kurz: Sie sind ganz und gar, ohne Wenn und Aber, für andere da – ohne die Freiwilligen des Team Westfalens kämen ganze Lebensabschnitte von Menschen in Not auch vor Ort wie in Wattenscheid zum Erliegen. Das...

1 Bild

„Schon 500 ml können mehrfach Leben retten!“

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | vor 4 Tagen

Schon 500 Milliliter Blut helfen gleich drei Patienten in den Kliniken. Und es werden viele Blutspenden benötigt, um Leben zu retten. Das Rote Kreuz sucht händeringend weitere Blutspender und appelliert, sich im begonnenen Jahr einen Ruck zu geben: Nächster Termin in Wattenscheid ist Sonntag, 21. Januar, 10 bis 14 Uhr, im DRK-Zentrum, Sommerdellenstraße 26. Nach wie vor ist Blut ein enorm wichtiger therapeutischer Baustein...

3 Bilder

Bedburg-Hau: WAS IST IM RAT LOS? ...DAS! 6

Ratssitzung am 25. Jan. 2018, 17 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung steht u.a.: - Beschluss über den Jahresabschluss 2016 - Beratung (Haushaltsreden) und Beschluss der Haushaltssatzung und des Haushaltsplanes einschließlich aller Anlagen für das Haushaltsjahr 2018 - Antrag der CDU-Fraktion Bürgervorschläge für die Gestaltung des Kreisverkehres Uedemer Straße/Rosendaler Weg - Festlegung des Sanierungsgebietes IHK Im...

1 Bild

Ratsverkleinerung Hamminkeln – Zahlen statt Gefühle

Manfred Schramm
Manfred Schramm | Hamminkeln | vor 4 Tagen

Das Bürgerbegehren von Pro Mittelstand zur Verkleinerung des Hamminkelner Rats auf 28 Sitze hat die nötige Zahl an Unterschriften (Prüfung vorbehalten) mit 1901 Unterschriften erreicht. (Stand 17.1.2018) Das Bürgerbegehren fordert die Verringerung des Hamminkelner Rats auf 28 Mandate, also auf 14 Wahlbezirke. Auf die Argumente des Bürgerbegehrens möchte ich nicht erneut eingehen, dazu habe ich hier und hier schon...

21 Bilder

Wintersporttage Special Olympics NRW.

In der Skihalle Neuss stellte die Lebenshilfe-Sportabteilung des Kreises Mettmann mit elf Medaillen eine starke Mannschaft (5 Gold, 3 Silber, 3 Bronze). Kreis Mettmann/Neuss. „Wir konnten wieder eine starke Mannschaft für die Wintersport-Anerkennungswettbewerben von Special Olympics NRW in der Skihalle Neuss begeistern“, freute sich Jakob Dreesmann, Leiter der Lebenshilfe-Sportabteilung im Kreis Mettmann. Wegen anderer...

4 Bilder

Sturm über Hasselt 11 Uhr 4

Gerade noch ein paar Bilder in der Nachbarschaft geschossen. Ab jetzt geh ich nicht mehr raus.

1 Bild

Presseerklärung der Bürgervereinigung EDEN e.V. zur Großabgrabung Reeser Welle

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Rees | am 17.01.2018

In Rees wird geplant eine 95 Hektar große Fläche in den Rheinwiesen, mitten im EU-Vogelschutzgebiet auszukiesen. EDEN e.V. fordert alle Bürger auf, sich im eigenen persönlichen Interesse, oder zum Erhalt unserer Niederrheinlandschaft mit den Antragsunterlagen zur Auskiesung der“ Reeser Welle“ auseinander zu setzen und Einwände/ Bedenken bis zum 5.2.2018 schriftlich bei der Stadt Rees einzureichen, ggf unter Hinzuziehung...

1 Bild

Bike-Garage Hasselt dauerhaft geschlossen 1

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 17.01.2018

"Geschlossen" steht an der Türe der Bike-Garage in Hasselt und der Verkaufsraum ist fast leergeräumt. Gerademal vier Monate ist es her das die Bike-Garage in Hasselt an der B57 eröffnete. Eine Kontaktaufnahme mit der Geschäftsführerin war telefonisch und per Mail nicht möglich bzw. schlug fehl. Ein Anruf bei der Geschäftsstelle (Gesellschaftsanschrift) in Düsseldorf ergab, dass das Geschäft leider nicht gut lief. Auf der...