Zitate, Limericks, und Weisheiten.

Einstellen, lesen und analysieren von Zitate, Limericks, und Weisheiten.

1 Bild

BVB-Biene "Emma" erhält Unterstützung durch BVB-Fliege "Anton"

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Dortmund-City | am 30.06.2018

Obwohl das abgebildete Tierchen nicht so aussieht, handelt es sich doch um eine Fliege. Die Fliege stammt aus der Familie der sog. Waffenfliegen. Ihr Name „Oxycera rara“. Einen deutschen Namen besitzt sie nicht. Dies finde ich für dieses schöne Tierchen einfach schade. Deshalb erhält sie jetzt von mir den Namen: BVB-Fliege "Anton" zur Unterstützung der BVB-Biene "Emma". "Anton" nach dem österreichischen Naturforscher...

Anzeige
Anzeige
10 Bilder

Potenzmittel im Mittelalter - das Knabenkraut 4

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 08.06.2018

Abgebildet ist das Breitblättrige Knabenkraut (Dactylorhiza majalis), auch Breitblättrige Fingerwurz und Kuckucksblume genannt. Diese in Mitteleuropa vorkommende Orchidee ist sehr selten geworden und ist deshalb streng geschützt. In alten Zeiten wurde die Pflanze zur Heilung von verschiedenen Wehwehchen genutzt und auch als Aphrodisiaka verwendet. Auch glaubte man, je nach Einnahme bestimmter Pflanzenteile könne das...

4 Bilder

Rotkehlchen (Wilhelm Busch)

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 16.04.2018

Rotkehlchen auf dem Zweige hupft, wipp, wipp, hat sich ein Beerlein abgezupft, knipp, knipp, läßt sich zum klaren Bach hernieder, tunkt's Schnäblein ein und hebt es wieder, stipp, stipp, stipp, stipp, und schwingt sich wieder in den Flieder. Es singt und piepst ganz allerliebst, zipp,zipp, zipp, zipp, tirili, sich seine Abendmelodie, steckt's Köpfchen dann ins Federkleid und schlummert bis zur...

1 Bild

"I Have a Dream" 8

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 03.04.2018

In Gedenken an Dr. Martin Luther King. Ermordet am 4. April 1968 in Memphis. Heute vor 50 Jahren, ein Tag vor seiner Ermordung in seiner Rede "I've been to the mountaintop" -  er habe das Gelobte Land gesehen, er fürchte niemanden und mache sich deshalb keine Sorgen um sein Leben. I Have a Dream am 28. August 1963 in Washington, D.C.  We Shall Overcome1963, von Joan Baez,  wurde zur Hymne der Bürgerrechtsbewegung....

1 Bild

Eichen Bleiben stehen – gut gemacht. 1

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 13.03.2018

Seit einigen Jahren hatte ich die Befürchtung, dass die alten Eichen am Rande des Gewerbegebietes, am Waldmannspfad, gefällt werden könnten. Die Eichen, rund 100 bis 150 Jahre alt haben seit vielen Jahren mit Fäule, Pilz und Sturmschäden zu kämpfen. Da von den Bäumen keine große Gefahr ausgeht, und um diese noch abzumildern, wurden die faulen und abgestorbenen Äste entfernt und insgesamt stark zurückgeschnitten. Die...

1 Bild

Die Donald Trump – Motte „Neopalpa donaldtrumpi“ Bzzzz 2

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 07.03.2018

Auf der Suche nach einer mir unbekannten Motte die ich vor einiger Zeit fotografierte, stieß ich auf die Palpenmotte „Neopalpa donaldtrumpi“. Doch die war es nicht. „donaldtrumpi“? Ja richtig, diese Motte wurde vom kanadischen Entomologen Vazrick Nazari so benannt, weil der Kopf der Motte Ähnlichkeit mit dem Kopf/Frisur von Donald Trump besitzt. Das ist jedoch nicht die einzige Ähnlichkeit. Wie Donald Trump, der gerne im...

5 Bilder

Gemeindezentrum Bedburg-Hau: Kein guter Standort für Rosskastanien

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 05.02.2018

Die durch den Sturm Friederike am 18. Januar stark beschädigte Rosskastanie am Rathausplatz vor „Luigi“ musste gefällt werden. Es wird eine Neupflanzung erfolgen. Ob es wieder eine Rosskastanie sein wird ... ? Rosskastanien haben im Gemeindezentrum im wahrsten Sinne einen schlechten Stand. Die Rosskastanie vom Gutshof musste weichen für die Erweiterung des Gemeindezentrums. Damals protestierten die CAJ und die Natur-...

1 Bild

Summt & Brummt 5

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 22.01.2018

Der Slogan von Bedburg Hau lautet: Bedburg-Hau... bedeutend anders! Seit Kurzem auch: Bedburg-Hau... summt & brummt! Kleiner Betrag zur fünften Jahreszeit ;-)

1 Bild

Zum Weihnachtsmarkt Moyland: Der "Weihnachtsmarkt" von Gottfried Keller

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 15.12.2017

Weihnachtsmarkt Welch lustiger Wald um das hohe Schloß hat sich zusammengefunden, Ein grünes bewegliches Nadelgehölz, Von keiner Wurzel gebunden! Anstatt der warmen Sonne scheint Das Rauschgold durch die Wipfel; Hier backt man Kuchen, dort brät man Wurst, Das Räuchlein zieht um die Gipfel. Es ist ein fröhliches Leben im Wald, Das Volk erfüllet die Räume; Die nie mit Tränen ein Reis gepflanzt, Die fällen am...

6 Bilder

Rathaus: Strahlend, wie ein schöner Traum steht vor uns der Weihnachtsbaum

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 15.12.2017

Bäume leuchtend, Bäume blendend, Überall das Süße spendend, In dem Glanze sich bewegend, Alt und junges Herz erregend - Solch ein Fest ist uns bescheret, Mancher Gaben Schmuck verehret; Staunend schaun wir auf und nieder, Hin und her und immer wieder. Johann Wolfgang von Goethe

1 Bild

Ganz klar Hughes: Die Erde ist eine Scheibe 3

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 29.11.2017

Der Beweis wird bald erbracht. Nun endlich wird der US-Amerikaner Mike Hughes den Beweis antreten, dass die Erde eine Scheibe ist und dazu dampfbetrieben in eine Höhe von 600 Metern aufsteigen. Einfach ein Flugzeug zu nehmen – Nein – was viele nicht wissen, wir leben in einer sog. Matrix, gesteuert von der US-Regierung und der NASA, die deshalb auch mit allen Mitteln den Hughes-Flug verhindern wollen. Obwohl, Hughes könnte...

1 Bild

War einst eine stattliche Pappel

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Kalkar | am 28.10.2017

Mächtige deutsche Pappel von Detlev von Liliencron (1844 - 1909) "Vor meinem Fenster steht ein Baum, Ich sah ihn manche Jahre grünen. Das Leben steigt, das Leben fällt, Was kümmert das den alten Hünen. Im Herbst, da taumeln nach und nach Müde die Blätter von den Zweigen. Doch schlägt die Drossel, dann erwacht Der Winterwald aus Schlaf und Schweigen. Und wieder Herbst. Es stirbt das Laub, Das noch vor Wochen...

3 Bilder

Der Reiher (Torfkuhl Hasselt) 1

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 06.10.2017

von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874) Der Reiher Wenn spazieren geht der Reiher, Denkt er über manches nach: Ob sich's besser fischt am Weiher Oder besser noch am Bach. Endlich hat er sich entschlossen, Geht zum Weiher hin und fischt, Und da weilt er unverdrossen, Bis er einen Fisch erwischt. Warten, das versteht er prächtig, Langeweile kennt er nicht; Was er tut, er tut's bedächtig, Und...