„Frisch gewaschene Pinsel“ im Wasserschloss Werdringen

Anzeige
Anne Hirschel und Bärbel Kreft stellen im Wasserschloss aus.
Hagen: Wasserschloss Werdringen | „Um ein guter Maler zu sein, braucht es vier Dinge: weiches Herz, feines Auge, leichte Hand und immer frisch gewaschene Pinsel“. Man könnte die Hagener Künstlerinnen Anne Hirschel und Bärbel Kreft nicht besser beschreiben als mit diesem Zitat von Pablo Picasso. Beide stellen zurzeit ihre Werke im Wasserschloss Werdringen aus. Die Ausstellung läuft vom 15. Sepetmber bis zum 25. Oktober. Die Vernissage findet am Sonntag, 20. September, um 15 Uhr statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.