Steinzeit, Faustkeil, Messerhelden

Anzeige
Spass in der Steinzeit. (Foto: Holger Flick)
Hagen: Museum für Ur- und Frühgeschichte | Ferienworkshop für Kinder im Museum Wasserschloss Werdringen

Zurück in die Steinzeit, heißt das Motto des Ferienworkshop für Kinder ab 8 Jahren am Mittwoch, 13. Juli um 15.00 Uhr im Museum Wasserschloss Werdringen. Das spannende Programm zeigt auf, wie die Menschen in der Steinzeit lebten und woraus sie Werkzeuge hergestellt haben.
Diesmal gilt es ein steinzeitliches Messer selbst anzufertigen. Dafür muss ein passender Griff aus Holz geschnitzt werden und die Feuersteinklinge eingepasst werden. Mit einem Spezialkleber aus der Steinzeit wird die Messerklinge eingeklebt. Bald schon halten alle Kinder ihr eigenes steinzeitliches Messer in den Händen, das sie natürlich mit nach Hause nehmen können.
Zuvor gibt es noch eine spannende Erlebnisführung. Das Leben und Treiben in der Steinzeit wird erläutert. Nachbildungen von Mammut, Wollnashorn und Rentier bewundert und es gibt Tipps wie man solche Tiere der Steinzeit in die Falle lockte, um sie als Happen der Familie zu servieren.
Auch im Haushalt der Steinzeit können die Kinder selbst Hand anlegen und Holz mit einem Faustkeil und Leder mit einem Steinwerkzeug bearbeiten, Korn mahlen oder mit einer steinzeitlichen „Bohrmaschine“ ein Steinbeil durchbohren.
Die Kinderaktion „Steinzeitmesser herstellen“ ist eine interessante Nachmittagsveranstaltung für ca. zwei Stünden. Das Programm kostet für Kinder 6 € zuzüglich des Eintritts von 1,50 €. Eine Anmeldung ist unter Telefon 02331/207-2740 erforderlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.