Brandstiftung in der Gesamtschule Helfe

Anzeige
Hagen: Gesamtschule Helfe |

Unbekannte Männer legten am Montagabend, gegen 21 Uhr, in der Gesamtschule Helfe Feuer und lösten damit die Sprinkleranlage aus

.
Die Täter gelangten über ein Fenster in das Gebäude. In verschiedenen Räumen des Südflügels zündeten sie das Mobiliar an. Durch die starke Rauchentwicklung wurde die Sprinkleranlage ausgelöst, welche die Brandherde vollständig löschen konnte. Die alarmierte Berufsfeuerwehr beseitigte über mehrere Stunden das Löschwasser. Zahlreiche Räume der Schule waren von dem austretenden Wasser der Sprinkleranlage betroffen. Der Schaden kann zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht abgeschätzt werden. Unbeteiligte Zeugen sahen kurz vor dem Einbruch fünf bis acht männliche Personen jeweils im Alter zwischen 18 bis 20 Jahren auf dem Schulgelände. Diese werden als 175 bis 180 cm groß beschrieben und waren mit Jogginghosen und Basecaps bekleidet. Die Kripo hat die Ermittlungen wegen
vorsätzlicher Brandstiftung aufgenommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei unter der 02331 - 986 2066.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.