Budenzauber in Vorhalle

Anzeige
Hagen: Karl-Adam-Halle | Am kommenden Wochenende, 30. und 31. Januar, rollt wieder die Kugel in der Karl-Adam-Halle am Voßacker. Der fünfte Sparda-Winter-Cup lockt Teams aus dem Ruhrgebiet und dem Sauerland nach Vorhalle.
„Mit so einer Resonanz hatten wir anfangs nicht gerechnet“, gesteht Jugendleiterin Nadine Tetzner. Auch sie freut such auf zwei tolle Fußballtage im Hagener Norden. Dabei will man an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen und konnte wiederum attraktive Mannschaften gewinnen.
Neben lokalen Teams wie VfB Schwelm, SV Hohenlimburg 1910, FC Herdecke-Ende, JSG Wengern/Esborn, SSV Hagen, Berchum-Garenfeld, SW Silschede, FC Wetter 10/30, Fortuna Hagen oder TuS Hasslinghausen gesellen sich Mannschaften der SG Hemer, Borussia Dröschede, VfL Schwerte, BV Langendreer 07, SSV Kalthof, BSV Menden und SV Bommern 05 hinzu.
Los geht es an beiden Tagen um 9 Uhr. Während Samstag die E- und D- Jugend an den Start geht, treten am Sonntag die F- und C-Jugendlichen an. Sonntag sorgen die Minis in einem Einlagespiel gegen Fortuna Hagen für einen fußballerischen Leckerbissen, während bereits Samstag ein besonderes Schmankerl steigt. Nachdem Petra Jochheim von der Sparda-Bank den E-Jugendlichen die Pokale überreicht hat, muss sie mit ihren Mannen der Sparda-Bank selbst ins Geschehen eingreifen. Denn gegen 14 Uhr heißt es 5 gegen 5 im Duell:  Sparda-Bank West gegen den Vorstand SG Vorhalle 09 Fußball e.V.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.