2. Schloss Hohenlimburg Keltic Festival - The Kelts are back!

Anzeige
 
Die Artus Sage - Das sagenhafte Schwert Excalibur
Hagen: Schloss |

The Kelts are back!


Im letzten Jahr schon war das 1. Festival ein riesiger Erfolg. 1500 Musikliebhaber der keltischen (irisch/schottisch) Klänge fanden sich ein. Das nun folgende 2. Festival möchte natürlich an dem Erfolg des ersten Festivals anschließen und bietet wieder einmal musikalische Leckerbissen, wie sie die Sauerländer nur selten vor die Tür geliefert bekommen. Veranstaltungsort ist deshalb aus diesem besonderen Anlass der Schlossgarten von Hohenlimburg! Das Festival wird an zwei folgenden Tagen ein breites Spektrum an keltischer Musik und Lebensart bieten.

Erster Tag

Eröffnet wird das zwei Tage umfassende Programm am Freitag, den 24.05.2013 mit mehr traditionellen Klängen, wie sie durchaus auch in den schottischen und irischen Pubs zu finden sind. Wer den ultimativen keltischen Abend abrunden möchte wird zahlreiche zusätzliche Angebote rund um die Musik finden. So gibt es zu den original Fish & Chips natürlich auch das würzig, klebrige Guinness oder das leckere Kräuterbier Killkenny! Wer mag kann sich auch an der König Artus Sage beteiligen und das legendäre Schwert Excalibur aus dem Stein ziehen, um einen feuerspeienden Drachen zu töten, um als Held des Abends in der familiären Gemeinschaft dieser Veranstaltung den Sieg zu feiern.

Zweiter Tag

Am Samstag, den 25.05.2013, zum zweiten Tag des Festivals werden uns die keltischen Bands mal zeigen, das sie nicht nur bei den traditionellen Klängen geblieben sind. Der Besucher erfährt, das auch die keltische Musik eine wirklich moderne Entwicklung erfahren hat und darf sich auf Keltenrock freuen! Und wer bei der Musik die Füße nicht still halten kann ... Tanzen ist garantiert erlaubt.

Die Bands

1. Sauerland Pipes and Drums
Ten Pints After
The Krusty Moors
In Search Of A Rose
The Linzi Murphy Band
Irish Maiden
The Ceili Family
Paddy Murphy
http://Celtica - Pipes Rock

Anfahrt

Da Parkmöglichkeiten rings um das Schloss sehr begrenzt vorhanden sind und besonders die Rettungswege offen bleiben, ist die Auffahrt im eigenen Kraftfahrzeug nicht möglich! Dafür bietet sich jedoch die Möglichkeit sein eigenes Kraftfahrzeug in der Stadt Hohenlimburg ab zu stellen und auf einen bereit gestellten Shuttledienst zurück greifen zu können. Man kann den Berg natürlich auch zu Fuß bezwingen.

Der Veranstalter

Der Veranstalter dieses keltischen Festivals ist ein original waschechter Waliser, also ein absoluter Vertreter der keltischen Lebensart. Wer könnte auch sonst eine solche Lebensart transportieren.
Rick Field, Laird of Glencoe, war 15 Jahre im Dienste seiner Majestät beim britischen Militär. Dort war er unter anderem als Militärfotograf tätig und bekam sogar eine Auszeichnung für seine Arbeit. Der Titel Laird ist übrigens ein "Landadelstitel", den man beim Erwerb eines Stück Lands in Großbritannien bekommt und sinngemäß mit Landlord übersetzt werden kann.
Aus einer Idee mit befreundeten Musikern und der Liebe zur Livemusik und mit viel Unterstützung von Freunden und Familie entstand 2012 das 1. Schloss Hohenlimburg Keltic Festival. Der Erfolg blieb nicht aus, übertraf sogar sämtliche Vorstellung von Rick Field. Aus dieser Überraschung heraus plante er deshalb ein weiteres Festival, welches nun naht.
Ein Festival zu veranstalten ist jedoch nicht so ganz einfach. Besonders hier in Deutschland. Die behördlichen Auflagen sind sehr umfangreich und auf deren Einhaltung wird streng geachtet. So ist die Besucherzahl des Festivals auf lediglich 1.500 Besucher begrenzt worden. Zum einen ist eine solche Begrenzung der Besucherzahl ein besonderes Wagnis für den Veranstalter. Zum anderen gibt es aber dem Besucher die geforderte Sicherheit und genügend Platz für sich selbst, was die besonderen familiäre Atmosphäre des Festivals unterstützt. Die Besucher werden trotz der Großveranstaltung ein eigenes Fleckchen für sich finden können.
Ebenfalls gesichert ist die Versorgung mit leiblichen Genüssen. Das Catering bietet traditionelles Fish & Chips und die passenden Getränke. Ebenso werden Feuerwehr, Sanitätsdienst und natürlich sanitäre Anlagen vorhanden sein.

Zur Homepage der Veranstaltung

Ich freue mich schon riesig auf den Besuch und wünsche allen Keltic-Fans eine schöne Zeit auf dem Festival!
0
11 Kommentare
46.760
Imke Schüring aus Wesel | 30.04.2013 | 16:38  
34.206
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 30.04.2013 | 18:46  
30.129
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 30.04.2013 | 19:17  
4.030
Barbara Gebhardt aus Schwerte | 30.04.2013 | 21:49  
3.315
Christoph Diederich aus Hemer | 01.05.2013 | 10:12  
3.315
Christoph Diederich aus Hemer | 01.05.2013 | 14:24  
33.979
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 01.05.2013 | 18:23  
46.760
Imke Schüring aus Wesel | 01.05.2013 | 23:46  
3.315
Christoph Diederich aus Hemer | 02.05.2013 | 11:42  
3.315
Christoph Diederich aus Hemer | 25.05.2013 | 10:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.