Damals in Hagen

Anzeige
"Nastrowje wom" und "Ich hab meine Tante geschlachtet" waren die Brüller im Jugendheim am Buschey im Mai 1971. Der Barde Frickes aus Düsseldorf und der, ja was eigentlich, Otto aus Hamburg gaben sich die Ehre. Nach zurückliegenden Auftritten der Gruppe CREW und ihrem "80 Prozent der Anwesenden sind Arschlöcher" und "Scheiß Blechorden", damals als ungeheuer provokant empfundene Äußerungen, waren Frickes und Otto völlig harmonisch vereint mit dem Publikum.
Otto ist ja nun ziemlich berühmt, ob er sich daran erinnert, wie er, ohne bedrängt zu werden, sein Wässerchen an der Bar zu sich nehmen konnte? Und Frickes mit seinem heulenden Hund? Kennt den noch jemand?
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.440
Wolfgang Schulte aus Hagen | 29.04.2016 | 01:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.