Der 34. Veranstaltungskalender für Haspe ist da

Anzeige
Die Macher des Veranstaltungskalender sind zufrieden. (Foto: privat)

Randvoll ist der 34. Veranstaltungskalender für den Stadtbezirk Haspe, der vergangene Woche mit 180 Seiten der Öffentlichkeit präsentiert wird und für den Zeitraum vom 1. April 2016 bis 31. März 2017 gültig ist. Außerdem weist er in seiner Vorschau auch auf darüber hinausgehende feststehende Termine des Jahres 2017 hin.

Mit über 400 Terminen, die von über 70 Vereinen, Organisationen, Institutionen und Schulen ausgerichtet werden zeigt sich, dass das Vereinsleben in unserem Stadtteil nach wie vor sehr rege ist. Auch den mittlerweile über 60 unterstützenden Inserenten des großen Veranstaltungskalenders, die das Erscheinen des Kalenders erst ermöglichen, sei an dieser Stelle nochmals ausdrücklich gedankt.
Zu den Highlights gehört das jährlich stattfindende Maifest vom 30. April bis 1. Mai des Hasper Heimat- und Brauchtum-Vereins auf dem Hüttenplatz.
Nicht zu vergessen ist natürlich die große Hasper Straßenkirmes vom 17. bis 21. Mai mit ihrem verkaufsoffenen Sonntag am 19. Juni. Beginn ist am 5. Juni mit dem Kirmeskommers im UFO (Rundturnhalle Haspe). Daran schließen sich die Wolkenschieber mit dem Wolkenschieberfest auf dem Markanaplatz am 10. und 11. Juni an. Ihren Höhepunkt findet die Veranstaltung mit dem Beginn der Großen Hasper Kirmes am 17. Juni und dem 137. Kirmesfestzug am 18. Juni.
Vom 9. bis 11. September soll der Hasper Herbst wieder zahlreiche Besucher nach Haspe locken und auch die Geschäfte laden zum verkaufsoffenen Sonntag ein.
Weihnachtliche Stimmung soll schließlich das Hasper Adventfest am 26. und 27. November verbreiten.
Der Veranstaltungskalender ist mit einer Auflage von rund 3.500 Stück gedruckt worden und wird in den Hasper Geschäften, Banken und Institutionen ausgelegt. Auch die kleine beliebte Taschenversion mit 86 Seiten wird dabei sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.