Die BLUES BROTHERS rockten das Theater in Hagen

Anzeige
Hagen: Stadt | Ich denke, dass Johnny Belushi seine FREUD an der Aufführung gehabt hätte! Jake und Elwood voll in ihrem Element! Den ohnehin schon chaotischen Film auf eine Bühne zu bringen ist grandios gelungen. Die musikalische Darbietung entsprach ganz der Spielfreude des Rock´n´Roll und des Blues. Sogar "Boom Boom" war ohne Hooker klasse, ganz zu schweigen von dem Auftritt im "Hühnerkäfig" mit "Rawhide" und "Stand by your man".
Herrlich die Umsetzung der wirren Verfolgungsjagden der tumben Sheriffs, das MUSS man gesehen haben!
"Jailhouse Rock" bildete den temperamentvollen Abgesang der Brüder Jake und Elwood, die jedoch nach STANDING OVATIONS noch einiges nachlegen mussten und, das merkte man ihnen an, auch wollten.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
2.761
Wolfgang Schulte aus Hagen | 05.04.2017 | 16:35  
Claudia Prawitt aus Lünen | 13.04.2017 | 10:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.