Gespenst geerbt

Anzeige
Inspiriert durch die Gespenstergeschichten ihrer Kindheit bringen die Darsteller des Koffertheaters Wetter eine lustige Geschichte auf die Bühne.
Im Mittelpunkt steht Schlossgespenst Balduin, das zunächst garnicht glücklich ist, dass seine Unterkunft den Besitzer wechselt. Das ändert sich aber, als er die Kinder der Familie kennen lernt.
Premiere ist am Sonntag, 9. Dezember, um 16.30 Uhr in der Lichtburg, Kaiserstraße 97. Weitere Termine: 16., 22., 29. und 30. Dezember sowie 12. und 13. Januar, jeweils 16.30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.