Hagen: Großzügige Spende an das Lutz

Anzeige
Die symbolische Scheckübergabe: (v.l.) Werner Hahn, Bettina Schulte, Hiltrud Fehske, Annerose Glöggler-Mehner, Anna Käsler, Bettina Blome, Dorothea Wenning. (Foto: Theater Hagen)
„Bewusstmachen - Bekennen - Bewegen“ ist der Leitspruch für Soroptimist International Club Hagen. In diesem Sinne ist es seit Jahren ein besonderes Anliegen, die Arbeit des Lutz zu unterstützen. Auf Initiative des Clubmitglieds Bettina Schulte kam nun eine besonders großzügige Spende zustande: anlässlich ihres Geburtstages hatte sich Bettina Schulte Spenden für das Lutz gewünscht. Den Betrag von 5.000 Euro konnte sie nun zusammen mit weiteren Mitgliedern des Hagener Service Clubs an die Jugendbühne übergeben.
Diese Spende ist ein wichtiger Baustein, um die halbe Stelle der Assistentin Anna Käsler zu einem vollen Vertrag aufstocken zu können. Seit Beginn der Spielzeit hat sie die verantwortungsvollen Aufgaben der Regieassistentin, Spielleiterin und Inspizientin übernommen. Anna Käsler ist für zwei Jahre fest an das Theater verpflichtet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.