Hagener Band "Brandsatz" gibt Gas

Anzeige
Hagen: City |

Kevin Müller - Leadguitar und Vocals, Linda Forth - Bass, Kai Anhaus - Drums und Jan Kurtze - Rhythmguitar, das sind die 4 Musiker, die sich vor einem halben Jahr zusammen gefunden haben, um mit ordentlich Lärm auf sich aufmerksam zu machen

Ihre Musik spiegelt das wieder, was sie selber gerne hören: Deutschrock, Punk, Ska und Oi. Oi ist übrigens nicht der Name für eine neue Fußbodenpflege, sondern eine Stilrichtung des Punk, die in den achziger Jahren in Großbritannien entstanden ist.
Die Texte in ihren Songs drehen sich um Liebe, Hass und Party. Aber auch Themen vor denen viele die Augen verschließen, werden besungen: Rassismus, Schwulenhass und Einsamkeit finden Einzug in ihre Musik.
Ihr Tenor lautet: " Wir wollen unsere Musik zu den Menschen bringen. Wir wollen uns aber nicht verbiegen lassen. Wir machen unsere Musik. Wenn es der Masse gefällt, Ziel erreicht. Wenn nicht, spielen wir weiter in Eckkneipen."
Auf ihrer Facebookseite verlosen die vier grade ein Wohnzimmerkonzert. Nähere Infos dazu findet ihr unter der Homepage: www.brandsatz-musik.de.
Zu den vier Musikern gehört auch noch der Techniker "Muggel". Weil dieser keine Eintrittskarte für "Rock am Ring" hatte, haben die anderen zusammen geworfen und ihm die Karte spendiert. Sie werden ihre akustischen Instrumente mitnehmen und auf dem Campingplatz ein unplugged Konzert geben. Und wer weiß, wer den Musikern dort zuhört und sie vielleicht schon bald auf eine größere Bühne einlädt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.