Hagenerin versucht ihr Glück bei "Deutschland sucht den Superstar"

Anzeige
Lindsay Traore beim DSDS-Casting. (Foto: RTL/Stefan Gregorowius)

Die Hagenerin Lindsay Traore hat am Samstag, 13. Februar, bei der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) um 20.15 Uhr ihren großen Auftritt. Die Schülerin, die im Sommer ihr Abitur am Ricarda-Huch-Gymnasium machen wird, will die Jury um Dieter Bohlen & Co. von ihren musikalischen Künsten überzeugen. Die 18-Jährige wird den Song „I Wanna Dance With Somebody (Who Loves Me)” von Whitney Houston performen. Ihr Jury-Joker ist Pop-Titan Dieter Bohlen.

„Wenn ich mit irgendetwas punkten kann, dann mit meiner Stimme“, gibt sich Lindsay selbstsicher. Ihr musikalisches Talent hat sie von ihrem Vater geerbt. Dieser hat eine eigene Reggae-Band, in der auch Lindsay mitgesungen hat. Ihr großes Vorbild ist dennoch Michael Jackson.

„Du wirkst sehr nervös, sehr zappelig“, findet Jurorin Michelle nach Lindsays Auftritt. Die anderen Jury-Mitglieder sind eher durch Lindsays unglaublich schnelle Sprechweise irritiert. Ob es dem Energiebündel gelingt, die Nervosität in den Griff zu bekommen und sich schließlich einen Platz im Recall zu sichern?
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
48
Thomas Unger aus Witten | 13.02.2016 | 11:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.