Im Stadtgarten gibt's wieder Muschelsalat

Anzeige
Den Auftakt gestaltet am Mittwoch, 12. Juli, um 19.30 Uhr im Stadtgarten das international bekannte Jonglier-Duo "Spot the Drop". (Foto: privat)
Hagen: Stadtgarten | Wie immer mittwochs, umsonst und draußen

Hagener Sommer und Muschelsalat – das gehört einfach zusammen. Zum 31. Mal präsentiert das Kulturbüro der Stadt Hagen ein abwechslungsreiches Programm, das die Zuschauer verführen und verzaubern wird.

Den Auftakt gestalten am Mittwoch, 12. Juli, um 19.30 Uhr im Stadtgarten das international bekannte Jonglier-Duo "Spot the Drop" und die spektakuläre Akrobatik-Gruppe "Company Tresperté".
Mit seiner schrägen Mischung aus Weltklasse-Jonglage, skurrilen Bewegungen, großartiger Musik und akrobatischer Komik erschaffen "Spot the Drop" eine ganz eigene Welt. Hier treffen Artistik und zirzensische Höchstleistung auf subtilen Humor und teils kafkaeske Alltagssituationen. Der Große, der Kleine, die Klappstühle und das Handgepäck. Bewaffnet mit Koffer, Tasche, Bällen und Keulen geben sie uns einen Einblick in ihr Leben, das bestimmt wird von seltsamen Ritualen, meisterhafter Jonglage und Tanzmusik.
Mit der "Company Tresperté" erwartet die Zuschauer eine geheimnisvolle Überraschung. Ein eigenartiges Gefährt landet vor den Augen des Publikums auf der Bühne im Stadtgarten in Hagen. Eine seltsame Crew, die einer anderen Zeit entsprungen scheint, entsteigt dem blechernen Vehikel. Und tatsächlich haben die vier merkwürdigen Gestalten soeben eine Zeitreise hinter sich. Begeistert von der urigen Reisemöglichkeit möchte man die Vorteile, die diese Erfindung bringt, vorstellen. Mit erstaunlichen Zirkus-Acts und akrobatischen Kunststücken preisen sie ihr futuristisches Gefährt an.
Bereits eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn erwarten die Zuschauer liebevoll zubereitete Speisen und Getränke.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.