Keltic Festival 2016 erstmals in der Stadthalle - Tolle Bands - Tickets günstiger

Anzeige
Rick Field blickt nach vorn und hofft, dass das Keltic Festival auch in der Stadthalle Hagen viele Freunde finden wird. (Foto: privat)
Hagen: Stadthalle Hagen |

Die Nervosität steht Rick Field, Gründer und Macher des Keltic Festivals, förmlich ins Gesicht geschrieben. Nach vier Veranstaltungen auf Schloss Hohenlimburg wird im kommenden Jahr eine neue Location gewählt: Am 27. und 28. Mai findet das fünfte Event in der Stadthalle Hagen statt. Der Vorverkauf dafür beginnt am Sonntag.

„Als Kind habe ich zwei Stühle zusammen gestellt, eine Decke drübergeworfen und bin in meiner Höhle meinen Fantasien nachgegangen“, erzählt Rick Field. Nichts anderes soll das Keltic Festival in der Stadthalle sein: „Ich werfe eine Decke über die Stadthalle und die Gäste können sich in eine Fantasiewelt entführen lassen.“
Am letzten Mai-Wochenende ist es soweit. Nach vier grandiosen Jahren auf Schloss Hohenlimburg, musste Rick Field einen neuen Austragungsort suchen. „Die Kosten wurden immer größer und unser Verein ist nicht kommerziell ausgelegt“, erklärt Rick Field.
Der Keltic Festival Clan ist ein eingetragener Verein. Die Einnahmen aus der Veranstaltung gehen allesamt an karitative Organisationen. Zurzeit ist der sympathische Waliser in Hagen unterwegs und verteilt rund 2.700 Euro, die während der vergangenen Veranstaltung an Überschuss erwirtschaftet wurden. Die Begünstigten von Kindertagesstätten über Freiwillige Feuerwehr bis hin zum DRK dürfen sich über einen kleinen Geldsegen freuen.
Das Programm für „The Keltic Experience!“ 2016 steht. Am Freitagabend werden fünf Bands auf der Bühne der „grünen“ Stadthalle ihr Können unter Beweis stellen. Nach den Sauerland Pipes and Drums spielen Scotch4, KESH, COAST und die Graham Brown Band. Der Samstag wird von The CLAN, Paddy Murphy, CELKILT und CELTICA gestaltet. „Ich freue mich besonders darüber, dass CELTICA nach Hagen kommen. Das ist eine der besten Formationen in Europa“, sagt Field.

Vorverkauf startet am 1. November


Und noch etwas Positives hat der Festival-Macher zu verkünden: „Die Eintrittspreise für das Festival 2016 konnten sogar gesenkt werden.“ Die Tickets für den Freitag kosten nun 22 Euro, für Kinder 12,35 Euro. Am Samstag kostet der Eintritt 23,50 Euro, für Kinder 15 Euro. Das Kombiticket bekommt man für 40 Euro/ 25 Euro. Der Ticketverkauf startet am Sonntag in der Stadthalle Hagen und über EVENTIM.de.
Wer mehr über die Bands und den Veranstalter erfahren möchte, der ist auf www.keltic-festival-hagen.de oder auf Facebook bestens aufgehoben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.