Neue Ausstellung im Osthaus Museum Hagen: Der Rote Raum

Anzeige
Noch bis zum 4. September präsentiert das Osthaus Museum Hagen den "roten Raum" von Lukas Schmenger, Andreas Schmitten und Philip Seibel. Die drei Künstler haben speziell für die Gemäldegalerie im historischen Folkwang-Altbau die Farbe "Rot" knallig und experimentell etabliert. Plastisch und malerisch gibt es ein knalliges Erlebnisfeld fürs Auge mit ebenso starker sinnlicher Wirkung. Exponate und Beleuchtung setzen die Farbregler des Wahrnehmungsapparates außer Kraft. Lena Naber, neue Praktikantin im Osthaus Museum empfiehlt jedenfalls: Unbedingt anschauen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.