Philharmonischer Kinder- und Jugendtag in Hagen

Anzeige
Viel Spaß verspricht der Philharmonische Kinder- und Jugentag in Hagen. (Foto: Volker Schwiddessen)
Hagen: Stadthalle Hagen |

Paul Maar ist mit seinen lustigen Kinderbüchern über das freche Fabelwesen Sams berühmt geworden. Beim „Philharmonischen Kinder- und Jugendtag“ am Samstag, 15. Juni, wird im Eröffnungskonzert ein Text von ihm vorgetragen. Paul Maar wird nicht nur beim Konzert in der Stadthalle Hagen dabei sein: Im Anschluss an das Konzert signiert er außerdem seine Bücher.

Moritz Eggert ist der Dirigent in der aktuellen Spielzeit. Beim „Philharmonischen Kinder- und Jugendtag“ kommen deshalb gleich zwei Musikstücke von ihm zur Aufführung. Der junge Komponist wird außerdem einen Workshop für die jungen Besucher geben, in dem er erklärt, wie aus einer Idee ein fertiges Musikstück wird. Nebenbei lässt sich herausfinden: Klassik ist ja gar nicht spießig! Denn der „Bad Boy“ Moritz Eggert mischt die Musikwelt mit seiner Arbeit ordentlich auf.
Ein weiterer Höhepunkt wird das Orchester-Scratch-Projekt für Instrumentalisten aller Altergruppen sein, das beim „Philharmonischen Kinder- und Jugendtag“ einstudiert wird und im Abschlusskonzert zur Aufführung kommt. GMD Florian Ludwig und das Philharmonische Orchester Hagen üben mit Instru­mentalisten jeden Alters und Könnens ein buntes Programm ein, das von der „Carmen“-Ouvertüre bis zur Titelmelodie des „Pink Panther“ reicht. Dabei geht es nicht darum, seinen Part perfekt zu beherrschen. Vielmehr gilt das olympische Motto: „Dabei sein ist alles!“.
Das gilt für den gesamten „Philharmonischen Kinder- und Jugendtag“: Die Workshops zu Komposition, Instrumentenbau, Trommeln, Gesang und Dirigieren sollte man sich ebenso wenig entgehen lassen wie das Spielmobil, das Instrumentenquiz oder die Klangstraße. Von den Auftritten der zahlreichen Schülerensembles aus Hagen und Umgebung ganz zu schweigen. Karten unter Tel. 02331 207-3218
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.