"Pipi Langstrumpf" und Dolly Buster beim Kurzfilmfestival in Hagen -Jetzt mit Video

Anzeige
Hagen: CINESTAR | Promi-Auflauf in Hagen: Das 3. Hagener Kurzfilm-Festival "Eat my Shorts" hat begonnen. Die von Film und Fernsehen bekannten Jurymitglieder ließen sich von zahlreichen Fans vor und im CineStar Hagen feiern. Absolutes Highlight war der Auftritt der schwedischen Schauspielerin Inger Nilsson. "Pipi Langstrumpf" war der gefragte Gast des Abends und kam mit dem Autogramme schreiben gar nicht nach. Und die sympathische Inger erfüllte jeden Wunsch.

Zachi Noy, der Dicke aus "Eis am Stil", wich beim Gang über den Roten Teppich nicht von ihrer Seite.

Leider musste Christina Kaufmann kurzfristig krankheitsbedingt absagen. Als "Ersatz" kam Dolly Buster nach Hagen. Da war Festival-Gründer Bernhard Steinkühler eind echte Überraschung geglückt.

Der Schauspieler Claude-Oliver Rudolph gehört schon zur Stammjury, scherzte viel und fühlte sich in Hagen sichtlich wohl. Ebenso wie Uwe Rohde und Tom Barcal, die auch als Wiederholungstäter in der Volmestadt war.

Ebenfalls in der Jury: Tatort-Drehbuchautor Peter Zingler, Schauspieler Raul Richter und Soulsänger Alphonso Williams.

Die Moderation des Abends übernahm "Lotto-Fee" Nina Azizi und Schauspielerin Daniela Schwerdt.

MIt Video vom Roten Teppich .
1 1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland) | 30.10.2015 | 20:40  
3.769
Carmen Harms aus Hagen | 31.10.2015 | 01:26  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 02.11.2015 | 07:41  
3.769
Carmen Harms aus Hagen | 02.11.2015 | 20:53  
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 02.11.2015 | 21:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.