Premiere der "Komödie für Geister"

Wann? 13.11.2015 20:00 Uhr

Wo? Werkhof Kulturzentrum, Herrenstraße 17, 58119 Hagen DE
Anzeige
Die Schauspieler haben Spaß, das Publikum wird am Freitag auch seinen spaß haben ... (Foto: Ramona Stöpgeshoff)
Hagen: Werkhof Kulturzentrum | Das Theater unterm Schloss ist im Zeitplan. Die letzten Proben laufen und am Freitag heißt es „Bühne frei“ für das Stück „Komödie für Geister“. Versprochen wird schon jetzt ein Stück zum Schlapplachen.

Charles Condomine ist Schriftsteller und für seinen neuen Roman auf der Suche nach Material aus dem spiritistischen Milieu. Also laden er und seine Frau Ruth nicht nur das befreundete Ehepaar Bradman, sondern auch das selbsternannte Medium Mme. Arcati zu einer Geisterbeschwörung ein. Während sich Ruth und die Bradmans vor allem über den Hokuspokus der skurrilen Mme. Arcati lustig machen, hört Charles während der Seance Stimmen und sieht sich plötzlich seiner verstorbenen Exfrau Elvira gegenüber.

Der Geist Elvira, der im weiteren Verlauf nur für Charles und das Publikum sichtbar ist, stellt sich nicht als flüchtige Erscheinung heraus, sondern drängt mit Vehemenz in Charles Leben und Ehe. Um für immer an Charles Seite sein zu können, ist ihr jedes Mittel Recht. Ein Unternehmen mit fatalen Folgen …

Die Geisterkomödie ist das wohl berühmteste Stück von Noël Coward - ein amüsantes Spiel um Wahrnehmung und Eifersucht bis weit über den Tod hinaus.

Die Premiere ist am Freitag den 13. November um 20.00 Uhr. Eintritt im VVK 10 Euro. An der Abendkasse gibt es noch Restkarten.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.