Rocking Christmas Party mit der Heart of Gold Band

Anzeige
Die Heart of Gold Band
Hagen: AWO Westerbauer | Wie bereits 2013 und 2014 spielt die Heart of Gold Band wieder bei Jochen Weber.

In der AWO Westerbauer wird gerockt was das Zeug hält.
Zwar sind wir alle ein Jahr älter geworden, aber der Beat der HoGB steckt uns immer wieder an. Quasi eine Verjüngungskur die wir mitmachen.
Damals – als unsere Frau noch Fräulein hieß.
Was waren wir schlank und Haare hatten wir. Jetzt sind die Haare in den Ohren länger als die auf dem Kopf. Egal, was uns bleibt ist die Erinnerung.
Und die fetzt wenn die Jungs von Heart of Gold loslegen.
Die unvergesslichen Hits der Beatles, Stones, CCR, Kinks, Lords, Clapton, Everly Brothers werden gekonnt präsentiert – genau wie es das Publikum erwartet.
Bei jedem Song werden alte Erinnerungen wieder wach.
Die erste Freundin, der erste Kuss, das erste Auto.
AWO Westerbauer, immer ein ganz großes Event und trotzdem angenehm familiär.
Das ist wie bei einer Familienfeier oder Klassentreffen.
Man kennt sich und die Beatmusik verbindet.

Die Oldie und Cover Band Heart of Gold setzt sich wie folgt zusammen:

Günter (Günni) Beiersdorf (Gesang, Gitarre)
Peter Sommerkamp (Keyboard, Gitarre, Gesang)
Alfred (Doc) Nückel (Bass, Gesang)
Dietmar (Didi) Brendel (Schlagzeug, Gesang)
Gunnar Roehder (Sologitarrist)
Für den guten Ton sorgt Steve von der Technik.

In den Pausen unterhalten Ilona und Peter das geneigte Publikum mit einem bunten Oldie, Pop und Schlager-Mix.

Also ihr Fans der guten alten Rock und Beatmusik –
Fernbedienung aus der einen Hand, Flasche Bier aus der anderen, Fernseher aus und vom Sofa hoch. Wir werden alle nicht jünger und HoGB spielt auf.

AWO - Treff Westerbauer
58135 Hagen-Haspe, Enneper Str. 81
Samstag 5. Dezember 2015 20:30 Uhr
Einlass ab 19:00 Uhr
Eintritt schlappe 8 Euronen
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.