Theater Hagen: Die Sieger im Plakatwettbewerb stehen fest

Anzeige

Über 500 Einsendungen haben das Theater Hagen zum Plakatmalwettbewerb des diesjährigen Märchens zur Weihnachtszeit „Der Froschkönig“ erreicht. Auch wenn der Jury um Intendant Norbert Hilchenbach, Dramaturgin Miriam Michel, Werner Hahn und Susanne Olthoff von Märkischen Bank die Auswahl furchtbar schwer fiel, stehen nun die Gewinner fest.

Das Theater Hagen gratuliert Malik Aysic aus der Klasse 1a der Funckeparkschule zum ersten Platz. Der zweite und dritte Preis gehen an Beyda Bilic aus der Klasse 3c der Funckeparkschule und an den Viertklässler Marvin Schäfer von der Grundschule am Westfalendamm in Schwelm. Die drei Gewinner erhalten Eintrittskarten für die Premiere, eine CD mit den Songs aus dem Märchen zur Weihnachtszeit und eine Einladung zum Kuchenessen mit Darstellern des Theaterstücks. Das Plakat von Malik Aysic wird zudem schon bald in Hagen und Umgebung für den „Froschkönig“ werben.
Insgesamt zeugten die Beiträge von herrlicher Kreativität und viel Hingabe der jungen Künstler.
Es kann zwar leider nur eine Vorlage als Plakat gedruckt werden. Ein Großteil der eingesendeten Werke wird aber im Dezember im Foyer des Theater Hagen, in Filialen der Märkischen Bank und in der Stadtbücherei Auf der Springe ausgestellt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.