Von Babelsberg nach Hollywood - Filmmusik-Schlager-Revue im Theater Hagen

Anzeige
Bei der Probe: Carina Sandhaus und Kenneth Mattice. (Foto: Klaus Lefebvre)
Hagen: Theater Hagen |

Ab Samstag, 9. April, wird im Theater Hagen eine Filmmusik-Schlager-Revue unter dem Titel „Von Babelsberg nach Hollywood“ mit zahlreichen Mitwirkenden des Hagener Theaters (Gesangssolisten, Chor, Orchester, Ballett) sowie einigen Gästen wie dem Musical-Star Carina Sandhaus und dem in Hagen aus „Jesus Christ Superstar“ bereits bekannten Hannes Staffler präsentiert.

Unvergessliche Melodien und Lieder aus allen cineastischen Jahrzehnten werden auf die Theaterbühne gebracht: gesungen, getanzt, gespielt, erzählt. Das Produktionsteam setzt sich zusammen aus: Thilo Borowczak, Ricardo Fernando (Regie, Choreographie), Steffen Müller-Gabriel (musikalische Leitung), Jan Bammes (Bühne), Christiane Luz (Kostüme), Volker Köster (Video).
Im Vorfeld zu dieser Premiere findet am Samstag, 2. April, mit Beginn um 10.45 Uhr im Theatercafé innerhalb der Veranstaltungsreihe „Theater Hautnah" zunächst eine kurze Einführung in diese Revue statt. Dann wird die Bühnenprobe dazu besucht, und mit Beginn der Probenpause kann man beim "Werkstattgespräch" vom Produktionsteam viele weitere Informationen über diesen Abend, seine Umsetzung und über die Mitwirkenden erhalten.
Der Eintritt ist frei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.