16-Jähriger erleidet Stromschlag

Anzeige
Der 16-jährige Gevelsberger war am Vorhaller Bahnhof einer 15.000 Volt führenden Oberleitung zu nahegekommen. Um kurz vor 2 Uhr kletterte der junge Mann auf einen Kesselwagen. Ein Lichtbogen erwischte ihn, der junge Mann stürzte vom Waggon und blieb im Gleisbett liegen. Der junge Mann wurde dabei schwer verletzt .Er wurde nach Bochum verbracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.