50 neue Tornister zu verschenken: Eine Aktion im Mehrgenerationenhaus

Anzeige

Die Einschulung ist einer der wichtigsten Tage im Leben eines Kindes. Viele fiebern voller Stolz darauf hin und können den ersten Schritt in die Schule kaum erwarten. Familien, die es sich leisten können, sind gut auf diesen Tag vorbereitet. Tornister, Schultüte und die dazu gehörigen Schulmaterialien sind längst gekauft, meistens auch besonders schöne Kleidung. Schließlich soll der Schritt ins Leben glänzend und voller Freude sein. Nicht so glänzend geht es in Familien mit geringem Einkommen zu. Hier sind die Eltern mit den Anschaffungen zum Schulantritt überfordert.

Aufgrund großzügiger Spender ist es dem Kinderschutzbund auch in diesem Jahr wieder möglich, neue und gebrauchte Schultornister an bedürftige Familien zu verschenken. Die Herausgabe der Tornister gegen Vorlage der ALG 2-Bescheinigung (die am besten bereits in Kopie mitgebacht werden sollte) startet ab Dienstag, dem 27.06.2017 von 10.00 – 17.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus "Ein Haus für Kinder" des Kinderschutzbundes, Potthofstraße. 20, 58095 Hagen. Dies ist nur möglich solange der Vorrat reicht.
Wer noch gepflegte, gebrauchte Schultornister zur Verfügung stellen möchte, kann diese gerne beim Kinderschutzbund abgeben. Auch über Geldspenden, mit deren Hilfe noch weiteres Schulmaterial gekauft werden kann, freut sich der Kinderschutzbund sehr. Die Bankverbindung lautet: Sparkasse Hagen, IBAN: DE37 4505 0001 0107 0171 72, WELADE3HXXX.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.