Bierbrand im Freilichtmuseum Hagen

Anzeige
1
Hagen: Freilichtmuseum Hagen | In dieser und der kommenden Woche nehmen der Sprockhöveler Destillateur Michael Habbel und seine Mitarbeiter die historische Obstbrennerei des Freilichtmuseums mal wieder in Betrieb. Sie brennen Bier von und für Fiege aus Bochum. Dort in Bochum wird der Bierbrand dann auch im Fanshop in 0.5 Liter-Flaschen verkauft.
Bis zum 4. Oktober (aber nicht am Wochenende und am Feiertag, 3.10.) steht der Bierbrand auf dem Plan des Obstbrenners im Hagener Freilichtmuseum.
Das Bieraroma wird herrlich über den oberen Platz des Freilichtmuseums wabern, wenn die „Brenntage“ sind. Wer also dem Brenner mal wieder über die Schulter schauen möchte, in den kommenden Tagen besteht die Gelegenheit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.