Bombenalarm im Finanzamt - Sprengstoffexperte aus Düsseldorf auf dem Weg

Anzeige
Hagen: Hagen | Gegen 10.30 Uhr ging der Anruf bei der Polizei ein: Bombendrohung im Finanzamt Hagen. Sofort wurde das Gebäude evakuiert. Ein Spürhund der Polizei schlug in der ersten Etage vor einem verschlossenen Schrank an. Zwei weitere Hunde meldeten unabhängig voneinander an der gleichen Stelle. Die Polizei hat aus Sicherheitsgründen einen Sprengstoff-Experten aus Düsseldorf angefordert. Der Bereich um das Finanzamt ist abgesperrt.
Weitere Informationen folgen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.