Bronzetafel am Ehrenmal gestohlen - Stadt bittet um Mithilfe

Anzeige
Das Ehrenmal in Halden. (Foto: Stadt Hagen)
Hagen: Ehrenmal Halden |

Dem Ehrenmal an der Berchumer Straße in Halden fehlt seit einigen Tagen die rechte der beiden Bronzetafeln mit den Namen Bürger, die im 2. Weltkrieg gefallen sind. Weil nicht zu erwarten ist, dass die Tafel wieder auftaucht, soll sie rekonstruiert werden.

Dafür bittet der Immobilienbetrieb der Stadt hagen die Bevölkerung um Mithilfe.
Zwar existierenvon den Namenstafeln im Archiv der Stadt Fotos, aber die Aufschriften sind auch bei einer entsprechenden Vergrößerung unleserlich.
Gesucht werden Fotos oder Informationen zu den 46 Namen, die sich auf der gestohlenen Tafel befanden.

Wer solche Fotos oder Informationen besitzt, wendet sich an Hans Trillig (Abteilung Instandhaltung / Bauen im Bestand) unter Tel. 02331-207-3894 oder E-Mail hans.trillig@stadt-hagen.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.