Chaoten zerstören Scheibe von Bushaltestelle

Anzeige
Eine Scheibe der Bushaltestelle wurde zerstört. (Foto: Polizei Hagen)
Ein Zeuge verständigte am Donnerstagabend (27. Juli) die Polizei, nachdem er einen Knall und lautes Klirren von der Straße her gehört hatte. Gegen 20.25 Uhr befand sich der Anwohner der Beethovenstraße in seiner Küche, als er durch das Geräusch aufgeschreckt nach draußen schaute. An der Bushaltestelle Gneisenaustraße standen zwei Personen neben der eingeschlagenen Scheibe des Wartehäuschens und liefen in Richtung Brahmsstraße davon.
Einer der mutmaßlichen Täter trug ein blau-rot-quergestreiftes Oberteil, der andere eine schwarze Jacke mit weißen Ärmeln. Hinweise im Zusammenhang mit der Sachbeschädigung bitte an die 986 2066.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.