Die Hagener Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Anzeige
Der "Starenkasten" an der Saarlandstraße machte dieses Foto von den Autodieben. (Foto: Stadt Hagen)

Die Hagener Kripo fahndet derzeit nach unbekannten Autodieben, die einen Tag nach ihrer Tat von einer stationären Geschwindigkeitsmessanlage erfasst wurden.

Am Vormittag des 19. März brachen die Täter einen abgeparkten Opel Vectra B auf dem Parkplatz eines Elektrofachmarktes an der Pettenkoferstraße auf und entfernten sich anschließend mit dem Fahrzeug. Zehn Tage später wurde der Vectra durch Passanten verlassen in Hohenlimburg aufgefunden.
Das einen Tag nach dem Diebstahl von einer mobilen Geschwindigkeitsmessanalage in der Saarlandstraße gefertigte Foto der mutmaßlichen Täter wurde jetzt durch einen richterlichen Beschluss zur Öffentlichkeitfahndung freigegeben. Hinweise zum Tatgeschehen und den Tätern nimmt die Polizei unter Tel. 02331-986 2066 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
31.089
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 18.06.2015 | 08:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.