Die Volme Galerie in Hagen spendet für den „Suppenkasper“

Anzeige
Hagen: Volme Galerie |

Mit einer besonderen Oster-Malaktion engagierte sich die Werbegemeinschaft Volme Galerie in diesem Jahr für benachteiligte Kinder und spendete heute 800 Euro an den Mittagstisch „Suppenkasper“ des Hagener Kinderschutzbundes.

Bei der Aktion an den letzten beiden März-Wochenenden bot die Volme Galerie allen Hagener Kindern die Gelegenheit, ihr schönstes Osterei zu bemalen. Für jedes bemalte Osterei spendete die Werbegemeinschaft 1 Euro.
Durch die rege Teilnahme an der Aktion kamen am Ende 800,00 € zusammen.
Die offizielle Scheckübergabe fand am 22.04.2015 in der Volme Galerie statt. Centermanager Markus Scheer übergab als Geschäftsführer der Werbegemeinschaft Volme Galerie den Scheck an Christa Burghardt und Manuela Pischkale-Arnold, Geschäftsführerinnen des Hagener Kinderschutzbundes e.V.
Beide freuten und bedankten sich herzlich bei allen Beteiligten.
Christa Burghardt erklärte: „Unser Mittagstisch `Suppenkasper´ wird ausschließlich über Spenden finanziert und bietet bedürftigen Kindern eine warme Mahlzeit. Hierbei achten wir besonders auf eine gesunde, ausgewogene Mahlzeit, die nicht unbedingt teuer sein muss. Es werden Werte wie `Achtung vor Lebensmitteln´ und das Erlernen und Einhalten von Tischmanieren vermittelt“.
Centermanager Markus Scheer bedankte sich besonders bei der scheidenden Geschäftsführerin Christa Burghardt, die im Juli 2015 in den Ruhestand gehen wird, für ihre jahrelange, unermüdliche Arbeit für den Kinderschutzbund in Hagen, den sie mit großer Ambition und einem weitreichenden Engagement für Eltern und Kinder geleitet hat.
„Mit Frau Pischkale-Arnold wird diese großartige Arbeit weiterhin aufs Beste fortgeführt und so freuen wir uns auch in Zukunft den Kinderschutzbund Hagen mit weiteren Aktionen zu unterstützen.“
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
27.354
Angelika Hartmann aus Hagen | 23.04.2015 | 11:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.