Einbruch ins Westfalenbad

Anzeige
Hagen: Westfalenbad | Bislang unbekannte Einbrecher hebelten in der Nacht zum Montag eine Tür zum Bürotrakt im Westfalenbad auf und verschafften sich so Zugang in den Kassenbereich. Am Montag erschien eine 45-jährige Schwimmmeisterin gegen 8.10 Uhr an ihrer Arbeitsstelle in der Westfalenstraße. Als sie den Bürobereich betrat,
fielen ihr zunächst mehrere geöffnete Schränke auf. Anschließend bemerkte die 45-Jährige, dass eine Tür zum Schwimmbereich aufgebrochen war. Den Ermittlungen der Kripo zufolge hebelten bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Montag zunächst eine Tür zum Bürotrakt des Westfalenbads auf. Hier durchwühlten sie alle Schränke und Schubladen. Dann begaben sich die Täter in den Kassen- und
Kioskbereich. Auch hier brachen sie eine Tür auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme stand noch nicht fest, was die Einbrecher mitgehen ließen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 02331-986-2066 zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.