Fahndung nach bundesweit agierendem Betrüger

Anzeige
Fahndung nach bundesweit agierendem Betrüger. Die Kripo nimmt Hinweise über Tel. 02331 986 2066 entgegen.  (Foto: Polizei Hagen)

Die Polizei fahndet nach einem nachweislich seit 2015 bundesweit agierendem Betrüger. Am 27. April 2017 schlug er in einer Hagener Tankstelle zu. Dabei nahm ihn eine Videokamera während der Tat auf.

Der unbekannte Mann führte, scheinbar gekonnt und professionell, einen Wechselbetrug durch. Dabei erbeutete er 90 Euro. Anschließend verließ der Mann die Tankstelle in Richtung Heinitzstraße. Der Betrüger ist bislang noch nie auf frischer Tat ertappt worden. Jetzt liegt der Polizei ein Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung vor. Wer kennt den abgebildeten Mann oder kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben? Die Kripo nimmt Hinweise über Tel. 02331 986 2066 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.