Feuer in der Agentur für Arbeit - Großübung der Feuerwehr

Anzeige
Hagen: Agentur für Arbeit | 300 Einsatzkräfte hielten heute unter realistischen Bedingungen eine Großübung am Gebäude der Arbeitsagentur für Arbeit ab.
Feuer im 14 Stockwerk, dazu Verrauchung der anderen Stockwerke. Viele Verletzte Personen. Dazu kamen das Aufzüge im Brandfall nicht benutzt werden dürfen und können. Die Feuerwehr musste also Stockwerk für Stockwerk vorgehen. Bei dieser Übung waren alle Hilfsorganisationen beteiligt.
Ein Verkehrschaos kam zu dieser Übung hnzu. Auch unsere Gaffer waren wieder da. Man fragte sogar ist es ein Ernstfall?
Schaulustige vor allem Kindern standen jedem im Weg. Wenn es keine Übung gewesen wäre hätte man die Einsatzstelle absperren müssen.
Eine realistische Übung mit allem drum und dran.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.