Frauenklinik in Haspe freut sich über das 500. Baby

Anzeige
Das Team der Entbindungsstation freut sich über das 500. Baby. (Foto: privat)

Viele dunkel Haare und ein ganz zartes hübsches Gesicht: Das 500. Baby, das in diesem Jahr im Evangelischen Krankenhaus Haspe das Licht der Welt erblickte, bezaubert nicht nur die Mama. Die kleine Argiro Tsapeki erblickte am 4. Dezember um 16 Uhr das Licht der Welt.

Sie wog 2970 Gramm und war 52 cm groß. Mama Paraskevi Exouzidou wurde per Kaiserschnitt entbunden. Gemeinsam mit ihrem Mann Ermal Tsapeki freut sie sich total über die Geburt ihres ersten Babys und beide sind glücklich, dass alles so gut gelaufen ist.
„Ich war schon in der Schwangerschaft für eine Woche hier im Krankenhaus“, erinnert sich die junge Mutter. „Die Schwestern, Hebamme und die Ärzte sind total nett und ich fühlte mich hier sehr gut aufgehoben.“ Die kleine Argiro erhielt von der Krankenhausleitung noch eine besondere Überraschung: einen Gutschein über einen Apfelbaum im Babywald. Einen solchen Gutschein bekommt jedes hundertste Baby. „Dann sehen wir die Familie im nächsten Frühling wieder, beim Pflanzfest im Babywald“, freut sich die leitende Hebamme Susanna Herbst.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.