Fußgänger schwer verletzt

Anzeige
Beim Zusammenstoß mit einem Pkw wurde am Mittwoch
ein Fußgänger schwer verletzt. Gegen 17.30 Uhr befuhr ein
38-jähriger VW-Fahrer die Eppenhauser Straße in Richtung
Hohenlimburg. In Höhe eines Discounters betrat ein 75 Jahre alter
Mann die Fahrbahn, um sie aus der Sicht des Autofahrers von rechts
nach links zu überqueren. Trotz Vollbremsung traf der Pkw den
Passanten mit der linken vorderen Fahrzeughälfte und brachte den
75-Jährigen dadurch zu Fall. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten
ins Krankenhaus, wo er vorsorglich stationär aufgenommen werden
musste. Während der Unfallaufnahme musste die Eppenhauser Straße in
Fahrtrichtung Hohenlimburg gesperrt werden, es kam zu Behinderungen
im Feierabendverkehr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.