Gestohlene Bürgermeisterbüste ist wieder da - Diebe gefasst

Anzeige

Dreiste Buntmetalldiebe schlugen im November des letzten Jahres auf dem Rembergfriedhof in Hagen zu und trieben dort ihr Unwesen. Sie stahlen neben mehreren Metallvasen und Grablampen auch eine über 100 Jahre alte Büste des ehemaligen Bürgermeisters Wilhelm Prentzel.

Die Berichterstattung über den Diebstahl fiel dem in Hagen wohnenden Geschäftsführer eines metallverarbeitenden Betriebs in Iserlohn auf. Zwei Iserlohner im Alter von 38 und 46 Jahren haben ihm kurz nach der Tat die Beute, die insgesamt über 200 Kilogramm schwer war, für rund 300 Euro zur Einschmelzung verkauft. Der aufmerksame Mann informierte die Polizei und übergab das Diebesgut den Beamten. Kriminalpolizeiliche Ermittlungen führten letztlich zu den Tatverdächtigen. Gegen die Männer ermittelt nun die Kriminalpolizei.
Die Büste von Wilhelm Prentzel, die leider eine deutliche Beule am Kopf davongetragen hat, wird in Kürze wieder dem Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) übergeben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.