Hagen: Diebe machten reiche Beute

Anzeige
Am Montag, 27. Juni, erlebte der 54-jährige Betreiber eines Fahrdienstes aus der Fröbelstraße eine böse Überraschung. Er erschien gegen 6.30 Uhr auf dem Parkplatz an der Firma und bemerkte, dass an insgesamt fünf Transportfahrzeugen der Marke VW die Seitenscheiben eingedrückt waren. Aus allen Transportern waren die Navigationssysteme verschwunden. Zusätzlich fehlten aus zwei Fahrzeugen auch die Autoradios.
Da die Transporter bereits am Freitag gegen 19 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt wurden, erstreckt sich der mögliche Tatzeitraum über das gesamte Wochenende. Die
Schadenshöhe war zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht zu beziffern. Zeugen können sich unter Tel. 02331-986-2066 melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.