Hagen: Einbrecher mit drei Promille trinkt "Hugo" und isst Weingummi im Baumarkt

Anzeige

Eine ungewöhnliche Entdeckung machte in der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 2 Uhr, der Verantwortliche eines Baumarkts an der Schwerter Straße.

Zunächst ging Mitternacht die Alarmanlage los. Schnell waren Polizeikräfte vor Ort, konnten aber nichts feststellen. Gegen 2 Uhr kam es dann allerdings zu einer
Überraschung für einen Angestellten des Baumarkts. Zwischen zwei Regalen fand er einen 47-jährigen Mann vor. Zwei leere Flaschen "Hugo" standen nehmen ihm. Außerdem aß er genüsslich etwas Weingummi.Die Waren stammten offensichtlich aus dem Baumarkt. Wie der Mann, der einen Wert von über 3 Promille aufwies, in das Gebäude gelangen konnte, wird derzeit durch die Hagener Kripo ermittelt. Da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde er vorläufig festgenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.