Hagen: Ladendieb schlug Kaufhausdetektiv bewusstlos

Anzeige
Ein renitenter Ladendieb beschäftigte am Mittwochabend in einem Kaufhaus in der Elberfelder Straße mehrere Polizeibeamte. Der 29-Jährige Hagener steckte sich gegen 20 Uhr einige Parfümflaschen in seine Jacke und wurde dabei von einer aufmerksamen 16-jährigen Kundin beobachtete. Diese alarmierte sofort eine Verkäuferin. Ein daraufhin herangeeilter Kaufhausdetektiv sprach den Dieb an und wurde unmittelbar von ihm angegriffen. Es kam zu einer Rangelei zwischen den Männern, bei der der 51-Jährige auf den Kopf fiel und bewusstlos wurde. Zwei mutige Zeugen konnten den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.
Bei seiner Durchsuchung stellten die Beamten 25 Parfümflaschen im Wert von rund 1.000 Euro fest. Der 29-Jährige wurde festgenommen und ins Polizeigewahrsam
gebracht. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde er dem Haftrichter vorgeführt. Der 51-Jährige Ladendetektiv musste zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kripo ermittelt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.