Hagen: Schlägertrupp attackiert zwei Fußball-Trainer

Anzeige
Hagen: Fußballplatz |

Am Donnerstag erhielt die Polizei gegen 20.45 Uhr einen Einsatz zum Sportgelände des TSV Fichte Hagen an der Wörthstraße. Anrufer berichteten, dass eine Gruppe von sechs bis sieben Männern zwei Trainer einer Fußballmannschaft niedergeschlagen hätten.

Als die Polizei auf dem Sportgelände eintraf, lag ein 51-jähriger Trainer am Boden. Er wies Verletzungen im Gesicht auf und wurde einem Krankenhaus zugeführt, wo er stationär verblieb. Sein 45-jähriger Trainerkollege klagte über Schmerzen am Kopf und an der linken Hand. Er wollte eigenständig einen Arzt aufsuchen.

Nach übereinstimmenden Angaben mehrerer Zeugen begab sich die Mannschaft der beiden Trainer in der Halbzeitpause eines Fußballspiels in die hintere rechte Ecke des Spielfelds. Plötzlich erschienen sechs bis sieben Männer, die sich zuvor
unauffällig im Bereich des Haupteingangs aufgehalten hatten, und schlugen und traten unvermittelt auf die beiden Trainer ein. Danach verließen die Schläger das Gelände und entfernten sich mit mehreren Fahrzeugen.

Die Täter werden als Bodybuilder-Typen im Alter von 20 bis 30 Jahren beschrieben. Der Hauptschläger hat eine Glatze und trägt einen Vollbart. Er war zur Tatzeit mit einem weißen Muskelshirt und einer grauen Jogginghose bekleidet. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind bislang noch unklar. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 02331-986-2066 zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
27.354
Angelika Hartmann aus Hagen | 22.07.2016 | 12:11  
2.440
Wolfgang Schulte aus Hagen | 23.07.2016 | 00:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.