Hagener fährt 13 Jahre Auto ohne Führerschein

Anzeige

13 Jahre ohne Führerschein

Hagen
Am Montagmittag stoppten zwei Polizeibeamte einen 36-jährigen VW-Fahrer, der einem Fußgänger an einem Überweg in der Hermannstraße das Überqueren der Straße nicht ermöglicht hatte. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Drogeneinfluss Auto gefahren war. Die Polizeibeamten fanden bei einer Durchsuchung der Kleidung und des Autos weitere Drogen.
Zuletzt war es den Polizisten nicht möglich, dem Fahrer den Führerschein abzunehmen, denn dieser wurde ihm bereits im Jahr 2002 entzogen. Der Mann fuhr also bereits seit 13 ohne Fahrerlaubnis...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.