Hagener Hausmeister sind Vorbild

Anzeige
David Jakobs und Mandy Gericke im Kreis der Hagener Hausmeister
Hagen: Hagen-City |

Die Bediensteten der städtischen Einrichtungen sammeln seit einigen Tagen für den Kinderschutzbund

Dieses Beispiel macht Schule. Nachdem Dachdeckermeister David Jakobs von dieser Aktion gehört hatte, spendete er spontan 300,- Euro aus eigener Tasche.
Der Jungunternehmer hat sein Geschäft vor ca. einem Jahr in Hagen Delstern gegründet und hat über den Stadtanzeiger von dieser Aktion erfahren.
Heute trafen sich einige der engagierten Handwerker vor dem Haus des Kinderschutzbundes in der Potthofstraße. Mandy Gericke konnte dabei nicht nur den Scheck von Davis Jakobs entgegen nehmen, sondern auch weitere Spenden.
Die agilen Hausmeister hatten auch Gelder von der Wascharena Hohenlimburg, den Reinigungskräften der Hauptschule Remberg, Frau Gökcec, dem Berufskolleg der Kaufmanns-Schule I und dem Bezirksbügermeister von Hagen-Nord, Heinz-Dieter Kohaupt entgegen genommen.
Somit sind bisher schon über 1.000 Euro zusammen gekommen.
Wer sich auch an dieser Aktion beteiligen möchte, kann seinen Obulus auf das Spendenkonto Nr. 107.017.172 · Sparkasse Hagen BLZ 450 500 01überweisen.
Und wenn Ihnen einer der Hausmeister in der Schule oder einer öffentlichen Einrichtung begegnet, würde er sich sicher über ein Lob freuen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
52
Thorsten Thoma aus Hagen | 20.03.2015 | 14:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.