Hagener Polizei fahndet nach Tankstellen-Räuber

Anzeige
(Foto: Polizei Hagen)
Die Hagener Kriminalpolizei fahndet derzeit mit Bildern einer Videoüberwachungsanlage nach einem mutmaßlichem Tankstellen-Räuber. Der Unbekannte betrat am 28.06.2016, gegen 14.50 Uhr, eine Tankstelle in der Enneper Straße. Er bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und fordert der Herausgabe der Tageseinnahmen. Da in der Tankstelle alle Bargeldbeträge sofort über ein Tresorsystem gesichert werden, musste der Täter ohne Beute flüchten. Er lief in Richtung Haspe-Zentrum und im weiteren Verlauf über einen Grünstreifen in
Richtung Koksstraße. Die Angestellte der Tankstelle beschrieb den Unbekannten als höflich. Während der Tatausführung sprach er Englisch. Die Hagener Kriminalpolizei fragt: Wer kann Angaben zu der abgelichteten Person bzw. zu deren Bekleidung machen? Bitte unter der Tel. 02331-986 2066.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.