Hagener Taxifahrerin für Zivilcourage geehrt

Anzeige
NRW-Innenminister Ralf Jäger überreicht der Hohenlimburgerin Ines Oettinghaus den Preis für Zivilcourage. Foto: MIK NRW
Hagen: Hohenlimburger Str |

NRW-Innenminister gratuliert Hohenlimburgerin zum Preis für Zivilcourage

„Es ist wichtig, im Kampf gegen Kriminalität Zivilcourage zu zeigen und Verantwortung zu übernehmen“, sagte NRW-Innenminister Ralf Jäger bei der Verleihung des Preises für Zivilcourage in Düsseldorf. Vorbildliches Verhalten zeichnet die Preisträger besonders aus, zu denen nun die Hohenlimburgerin Ines Oettinghaus gehört.
Die 54-jährige Taxifahrerin bekam den Preis für Zivilcourage wegen ihres mutigen Einsatzes vergangenen Juli.
Ihr 82-jähriger Fahrgast, eine Seniorin, die die Taxifahrerin persönlich kannte, bat sie, sie zu einer Bank zu fahren.Die ältere Dame erzählte von einem Anruf ihrer vermeintlichen Nichte, die in Geldnöten sei und ihre Tante darum gebeten habe, Geld für sie bei der Bank abzuholen.
Ines Oettinghaus zweifelte an der Geschichte und warnte die Frau vor einem möglichen „Enkeltrick“. Nachdem die Seniorin dennoch mehrere tausend Euro von ihrem Konto abgehoben hatte, blieb die Taxifahrerin beharrlich und schlug der 82-Jährigen vor, sie zu ihrer Nichte zu fahren. Dort angekommen stellte sich heraus, dass es sich bei der Anruferin nicht um die Verwandte gehandelt hatte.
Ines Oettinghaus fuhr anschließend zur Anschrift der 82-Jährigen, wo ihr eine unbekannte Person auffiel, die, mit ihrem Handy telefonierend, vor dem Haus auf und ab lief. Daraufhin informierte die Taxifahrerin die Polizei. Die Täterin wurde festgenommen, und Ines Oettinghaus hat ihren Fahrgast somit vor einem großen finanziellen Schaden bewahrt. „Es gehört Mut dazu, anderen in Notsituationen zu helfen“, betonte Innenminister Jäger, warnte aber auch vor Selbstüberschätzung. Ines Oettinghaus hat mit ihrem couragierten Einsatz offenbar alles richtig gemacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.