Herrenlose Koffer lösen Einsatz am Hagener Hauptbahnhof aus

Anzeige
Aus Sicherheitsgründen waren am Freitagmorgen Teile des Hagener
Hauptbahnhofs gesperrt worden. Eine Streife der Bundespolizei hatte im
vorderen Bereich einen herrenlosen Koffer gefunden. Die linke Seite der
Bahnhofshalle wurde daraufhin evakuiert. Sprengstoffexperten der
Bundespolizei nahmen den Koffer unter die Lupe, gaben aber wenig später
Entwarnung. In dem Koffer befanden sich lediglich persönliche Gegenstände.
Der Bahnverkehr war davon nicht betroffen.

Text AT
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.