Hohenlimburg: Mehr Strahlkraft für den Lichtermarkt

Anzeige
Mit Akzenten in Rot und Bersteinfarben: Der Lichtermarkt soll am 1. Advent besonders festlich leuchten.
Hagen: Der Bentheimer | Der Weihnachtsmarkt in Hohenlimburg, besser bekannt als „Lichtermarkt“, soll an Attraktivität gewinnen. Das ist das erklärte Ziel der veranstaltenden Werbegemeinschaft. Fest steht: Vom 27. bis 29. November erstrahlen der Neue Markt und die anliegenden Straßen in der Innenstadt wieder im Lichterglanz.
„Wir werden für die Illumination ganz neue, stromsparende LED-Technik in den warmen Farben Amber und Rot einsetzten“, verrät Marco Nowak. Er unterstützt mit seinem Unternehmen
„Atomic Nightlife Events“ die Werbegemeinschaft Hohenlimburg bei Planung und Ausrichtung. Reichlich Erfahrungen konnte Nowak in den letzten Jahren auf dem Weihnachtsmarkt auf Schloss Hohenlimburg und bei „Lenne in Flammen“ sammeln.
Schon im Juni und Juli wurden mehr als 300 Händler und Schausteller angeschrieben – die ersten Zusagen, inklusive besonderer Angebote, liegen bereits vor. Auf was sich die Besucher im einzelnen freuen dürfen, möchten die Organisatoren jetzt noch nicht verraten, denn Überraschungen gehören schließlich zum Weihnachtsfest dazu. „Klein, aber fein“ soll er werden, der Lichtermarkt, versprechen Maibritt Engelhardt und Dietmar Mevissen von der Werbegemeinschaft. „Es wird auch eine kleine Bühne geben, auf der verschiedene weihnachtliche Aktionen und Künstler präsentiert werden“, ergänzt Marco Nowak.
Wichtig seien auch der regionale Bezug und die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern. Für einen Stand können auch Holzhütten zur Verfügung gestellt werden. Daher sind alle interessierten Händler und Vereine aus Hohenlimburg, aber auch ganz Hagen und Umgebung, aufgerufen, sich in den kommenden Tagen über eine mögliche Teilnahme an dem Event zu informieren.

Mitmachen!
Wer sich am Lichtermarkt beteiligen möchte, wendet sich an Marco Nowak unter info@atomic-nightlife-events.de.
Noch besser wäre der Besuch eines der nächsten Info-Abende der Werbegemeinschaft Hohenlimburg im Hotel „Der Bentheimer“, Stennertstraße 20 (Brückenkeller).
Termine: 29. September und 27. Oktober jeweils ab 19 Uhr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.