Kaufmannsschüler beteiligen sich an der „Aktion Saubere Stadt“

Anzeige
Ausgerüstet mit Gummihandschuhen, Müllzangen und -säcken gingen Schüler der Höheren Handelsschule gemeinsam mit ihren Lehrern durch die Nachbarschaft in Hohenlimburg-Elsey. Etliche Müllsäcke wurden mit Unrat aus Hecken, Büschen und vom Wegesrand befüllt. Hohenlimburgs stellvertretender Bezirksbürgermeister, Marc Krippner, sprach den Schülern der Kaufmannsschule II im Namen der Bezirksvertretung Hohenlimburg seinen Dank für den Einsatz im Sinne der Umwelt und der Nachbarschaftspflege aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.