Mangel an Parkplätze durch Baustelle und Anwohner

Anzeige
Schon ist wieder fast eine Woche vergangen wo wir das leidige Thema der Baustelle und dem Parkplatz Problem an der Eugen-Richterstr Ecke Rehstr ertragen müssen.Dann kommen noch die Anwohner dazu die 5 bis 6 Autos besitzen und die noch nichtmal angemeldet sind. Einige sind sogar von der Stadt Hagen entwertet worden und haben grüne Zettel drauf. Aber den Anwohnern juckt es nicht im geringsten ganz im Gegenteil sie machen weiter. Ich weiß nicht wie die Stadt Hagen sich das in Zukunft vorstellt da die Langestr fast komplett keine Parkplätze mehr hat wegen Halteverbot. Sollen wir unsere Autos demnächst im Wohnzimmer parken? keine Ahnung wie das hir 1 Jahr hir funktionieren soll . Ich finde das man gemeinschaftlich mit der Stadt und den Bürgern in ruhe nach einer Fernünftigen Lösung suchen sollte. Ich finde das die Verkehrsangelegenheit sehr schlecht organisiert wurde.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.