Opel landet im Straßengraben und muss mit Kran geborgen werden

Anzeige
Die Bergung des Fahrzeugs. (Foto: Polizei Hagen)

Nur durch die Unterstützung eines Krans konnte ein verunfallter Opel am Dienstagmittag aus dem Straßengraben geborgen werden.

Der 29-jährige befuhr gegen 12.45 Uhr mit seinem Wagen die Straße "Im Hamperbach". Aufgrund von Unachtsamkeit kam er nach rechts von Fahrbahn ab und landete in einem abschüssigen Straßengraben. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt. An dem Opel entstand ein Sachschaden von rund 25.000 Euro. Während der Bergung musste die Straße gesperrt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.